17.11.2022

Telekom Street Gigs mit Robbie Williams: Info & Teilnahmebedingungen

Erlebt Robbie Williams am 15.11. bei den exklusiven Telekom Street Gigs in der Elbphilharmonie. Im Hamburger Konzerthaus präsentiert der britische Superstar sein neues Album „XXV“. Die Telekom bot hierfür nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip die limitierten Tickets für das Konzert ab dem 26.10. um 15 Uhr kostenlos an. Das begrenzte Angebot galt nur für Privatkund:innen der Telekom in Deutschland. Hier findet ihr weitere Infos & Teilnahmebedingungen zu den Tickets.

Teilnahmebedingungen

Leider sind alle Tickets für dieses Event vergriffen. Die Telekom bot die limitierten Tickets für das Konzert kostenlos über die „MeinMagenta“-App an. Das begrenzte Angebot galt nur für Privatkund:innen der Telekom in Deutschland. Voraussetzung ist ein Festnetz- und/ oder Mobilfunkvertrag bei der Telekom Deutschland GmbH. Zudem musste ein gültiger Telekom Login für das Telekom-Kundencenter vorliegen.

FAQ

ALLES ZUM THEMA KOSTENLOSE TICKETS

Die Tickets werden nach dem Prinzip „First come, first serve“ vergeben*.

Veranstalter ist die Live Nation GmbH, Mörikestraße 14, 60320 Frankfurt.

*Für die Ticketbestellung gelten die AGBs und Datenschutzbestimmungen der Elbphilharmonie.

AN WEN KANN ICH MICH BEI FRAGEN ODER PROBLEMEN RUND UM DIE VERANSTALTUNG WENDEN?

Für Rückfragen wende dich bitte an kontakt@magentamusik.de.

WER KANN DIE EXKLUSIVEN TICKETS NUTZEN?

Die Tickets sind nur für Privatkund:innen mit einem Festnetz- und/oder Mobilfunkvertrag bei der Telekom Deutschland GmbH und einem gültigen Telekom Login (www.telekom.de/kundencenter) verfügbar.

KANN ICH DIE TICKETS VERSCHENKEN, WENN ICH AM TAG DES EVENTS NICHT KANN?

Eine Berechtigung zum Besuch der Veranstaltung steht nur dem Vertragspartner des Veranstalters (Ticketkäufer) zu. Eine Übertragung dieser Besuchsberechtigung ist nur möglich, wenn der Vertrag mit sämtlichen Rechten und Pflichten übernommen wird und der Veranstalter zustimmt. Die Zustimmung des Veranstalters gilt nur unter bestimmten Voraussetzungen, die in den Vertragsbedingungen geregelt sind, als erteilt. Erlaubt ist danach in der Regel die Weitergabe im privaten Familien- und Bekanntenkreis - als Geschenk oder gegen Erstattung des ursprünglichen Ticketpreises. Untersagt ist insbesondere die Weiterveräußerung über Internet-Marktplätze. Der Veranstalter behält sich vor, unberechtigten Ticketinhabern den Zutritt zu verweigern.


WIE VIELE TICKETS KÖNNEN PRO PERSON ERWORBEN WERDEN?

Für dieses Event können pro Person maximal 2 Tickets bestellt werden.
Bitte beachte die vorgegebene maximale Ticketanzahl. Sollte die Anzahl der von Ticketkäufer:innen georderten Tickets dieses Limit überschreiten, behält sich der Veranstalter vor, keinen Zutritt zum Event zu gewähren.

Der Weiterverkauf der Tickets auf bekannten Plattformen wie Ebay ist strikt untersagt.

HINWEISE ZUM KONZERTBESUCH

Der Zutritt zum Konzert ist grundsätzlich ab 16 Jahren gestattet. Besucher:innen zwischen 16 und 18 Jahren dürfen das Konzert nur in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person besuchen.

Das Konzert wird pünktlich beginnen und live auf MagentaMusik und bei MagentaTV übertragen. Daher bitten wir, ausreichend Zeit für eventuelle Wartezeiten an der Akkreditierung einzuplanen. Nach Beginn des Konzerts kann der Zutritt nicht mehr sichergestellt werden.

Es ist untersagt, Glasflaschen, PET-Flaschen, Dosen und/oder sonstige Trinkbehälter, Hartverpackungen, Kühltaschen, sonstige schwere Behältnisse, Fackeln, pyrotechnische Gegenstände, Waffen aller Art sowie sonstige gefährliche Gegenstände auf das Veranstaltungsgelände mitzubringen.

Zugelassen für die Mitnahme in die Veranstaltungslocation sind nur Taschen von maximal einer Größe im Format DIN A4 (297x210mm) und mit einer Tiefe von höchstens 15 cm. Weitere Details findest du in der Hausordnung der Elbphilharmonie.

In der Location sind nur Kleinbildkameras und Handys mit Kamerafunktion zugelassen. Nicht erlaubt ist die Mitnahme von Spiegelreflexkameras, Kameras mit Zoomobjektiven oder mit Videofunktion, sowie Aufzeichnungsgeräte (MP3 Rekorder, Diktiergeräte etc.) jeglicher Art und Weise. Nichtbeachtung wird strafrechtlich verfolgt. Das Aufzeichnen von Veranstaltungen auf Ton- und/oder Bildträger (Foto, Video, Film, Datenspeicher etc.) ist untersagt.

Das Betreten der Veranstaltung geschieht auf eigene Gefahr. Die vertragliche und gesetzliche Haftung des Veranstalters für eigenes oder fremdes Handeln ist grundsätzlich auf die Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit beschränkt. Unberührt bleibt hiervon die Haftung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalspflichten) und die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters oder eines gesetzlichen Vertreters oder Vertreterin oder Erfüllungsgehilfen oder Erfüllungsgehilfin beruhen. Stage-Diving und Pogen ist ausdrücklich verboten! Ggf. erfolgt der Ausschluss von der Veranstaltung.


Das Konzert wird im Auftrag der Telekom Deutschland GmbH im Rahmen von Ton-, Bild- und Bildtonaufnahmen aufgezeichnet. Diese Aufnahmen können durch die Telekom Deutschland GmbH in allen Medien für einen unbegrenzten Zeitraum, auch in werblicher Form, genutzt und zu diesem Zweck bearbeitet, vervielfältigt, gesendet, öffentlich zugänglich gemacht und anderweitig verbreitet werden. Die Telekom Deutschland GmbH ist hierbei berechtigt, die Aufnahmen an Medienpartner der Telekom Deutschland GmbH zur Nutzung unterzulizenzieren.

Im Hinblick auf sein/ihr Recht am eigenen Bild, erklärt jede:r Zuschauer:in mit Zutritt zum Konzert seine oder ihre Einwilligung in die vorgenannte Herstellung und Nutzung von Aufnahmen, auf denen er oder sie, insbesondere auch sein oder ihr Gesicht, zu sehen ist.

Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes, insbesondere dann, wenn ein:e Besucher:in in der Location Straftaten (z.B. Körperverletzung, Diebstahl, Drogenhandel, etc.) begeht oder aber wenn Vorgaben/Verbote des Veranstalters nicht eingehalten werden, ist der Veranstalter berechtigt, dem oder der Besucher:in – sofern erforderlich auch ohne jeglichen Vorwarnung – von der Veranstaltung auszuschließen. Ein Anspruch auf erneuten Einlass besteht nicht.

Der Veranstalter stellt keine Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Die Besucher:innen parken auf eigene Gefahr. Wildes Parken ist ausdrücklich verboten und wird behördlich verfolgt.

Telekom Street Gigs mit Robbie Williams

Noch Fragen? Hier findet ihr alle Infos rund um Street Gigs.