19.04.2022

Klassiker neu interpretiert: Das neue Album “Imposter” von Dave Gahan & Soulsavers

Das Solo-Projekt „Imposter“ (zu Deutsch Hochstapler) ist bereits die dritte Zusammenarbeit von Dave Gahan und den Soulsavers. Nach ihrer ersten Veröffentlichung „The Light the Dead See“ aus dem Jahr 2012 folgte das von der Kritik gefeierte Album „Angels & Ghosts“ aus dem Jahr 2015. Auch die Kritiken zu Imposter sind vielversprechend. Das wohl vielversprechendste Cover Album aller Zeiten titelte das Blackbook Magazine.

Imposter nimmt den Musikfan mit auf eine persönliche Reise. Unter den zwölf sorgfältig ausgewählten, neu interpretierten Songs aus verschiedenen Genres und Epochen befinden sich Stücke von Neil Young, Bob Dylan, PJ Harvey, Charlie Chaplin, Mark Lanegan und vielen mehr. Ist Imposter also ein Cover Album? Mit Nichten. Dave Gahan und die Soulsavers haben die Songs vielmehr zu neuem Leben erweckt. Alle Stücke haben eine tiefe Bedeutung für den Briten und machen Imposter zu einem Spiegelbild seines Lebens. Er verleiht den Geschichten, die einst von anderen erzählt wurden, mit seiner eigenen, unverwechselbaren Stimme eine neue Persönlichkeit.

Das Album wurde im November 2019 im berühmten Shangri-La Recording Studio in Malibu, Kalifornien, mit einer zehnköpfigen Band live aufgenommen. Die intime Zusammenarbeit und außergewöhnliche Atmosphäre ermöglichten Dave Gahan und den Soulsavern, den Tracks einen anderen, neuen Geist einzuhauchen. Hochstapler-Syndrom? Wohl kaum. Denn die Versionen beeindrucken dank unverwechselbarer Stimme und Feingefühl mit neuen Welten im Bekannten.