Moodbilder v12
17.11.2022

3 Newcomer:innen, die ihr euch auf dem Lolla nicht entgehen lassen solltet

AnnenMayKantereit, Seeed oder Tiësto – das Lollapalooza fährt hochkarätige Headliner auf und garantiert damit höchsten Musikgenuss. Doch auch die jungen Talente sind einen Blick wert. Zwar könnt ihr vielleicht nicht jedes Lied mitsingen, dafür aber tolle neue Musik entdecken und neue Lieblingskünstler:innen gewinnen. Wir haben drei Artists ausgewählt, die ihr euch unbedingt anhören solltet!

Emir Taha – R’n’B auf türkisch

„Naher Osten meets Westzeitgeist“ – so beschreibt sein Label seine Musik. Emir Taha verknüpft traditionelle Elemente aus der Musikkultur seiner Heimat Türkei mit modernen aus seiner Wahlheimat London. Das Ergebnis: alternativer R’n’B mit türkischen Vibes. Klingt spannend, oder? Seine Hits: „B.S.G“ oder „Huyu Suyu“.

Sir Chloe – vom Collegeprojekt zum TikTok-Hit

Bereits 2017 gründete Sängerin und Gitarristin Dana Foot die Indierock-Band „Sir Chloe“ als Abschlussarbeit fürs College. Ihr Projekt: Indierock mit Balkaneinflüssen verheiraten. Jetzt ist ihr Sound vor allem von „Cage the Elephant“ und „Velvet Underground“ inspiriert. Das gefiel auf TikTok: Ihr Hit „Michelle“ ging viral. Und nun durfte sie sogar „Alt-J“ und „Portugal. The Man“ auf Tour supporten.

Iann Dior – Gitarre trifft auf Rap

Okay, ein Unbekannter ist er nicht, jedoch ist Iann Dior recht neu im Geschäft. 2019 lud er noch selbstproduzierte Songs auf Soundcloud hoch. 2020 folgte in den USA die „Gold“ Auszeichnung für seine Single „Gone Girl“ sowie Kollaborationen mit Machine Gun Kelly und Travis Barker. Gemodelt hat er auch schon – für das Luxuslabel MCM. Ganz schön erfolgreich für 23 Jahre!

Nicht verpassen! Erlebt diese drei Newcomer:innen am 24. und 25. September beim Lollapalooza. Den Livestream gibt's kostenlos auf MagentaMusik oder bei MagentaTV.

Lollapalooza 2022

Jetzt schon aufs Festival einstimmen: unsere Highlights des vergangenen Jahrs.